Follow
     
view in english

Planungslabor: Obere Stadtspree

Planungspraktisches Beispiele 1

Das Planungslabor beschäftigte sich in kooperativen Veranstaltungen mit Planungsbeteiligten und Akteuren weiterführend mit der Oberen Stadtspree in Berlin. Aufbauend auf einer großmaßstäblichen Potentialkarte wurde der Spreeraum in Fokusgebieten auf seine räumliche und gesellschaftliche Konfiguration und seine Potentiale für die Stadtentwicklung evaluiert. Zu den Aufgabenfeldern gehörten die Erarbeitung von Planungsszenarien und Entwurfskonzeptionen mit kooperierenden Akteuren sowie die Konzeption einer Ausstellung vor Ort mit anschließender Publikation. Der U-Lab weblog trug mit seinen Inhalten zur Projektarbeit des Planungslabors bei und lud ein, diese öffentlich zu diskutieren.

Kooperationspartner:

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Deutsches Architektur Zentrum, Planungsbüro Herwarth + Holz, SPREE2011, Ulla Luther, Institut für Geographische Wissenschaften FU Berlin, ZEWK


1211109876543210